Ayurvedische Heilkräuter & Heilpflanzen im Ayurveda!

Ayurveda Heilkräuter für ganzheitliches Wohlbefinden. Die wertvollsten Heilpflanze sowie Heilkräuter im Ayurveda!

Ayurveda Heilkräuter & Heilpflanzen, Heilwirkung - die medizinische Wirkung sowie deren Anwendung, Herkunft, die verwendbaren Pflanzenteile, Erntezeit, Rezepte, Inhaltsstoffe und die richtige Zubereitung!

Ayurveda Heilkräuter Wirkung, ayurvedische Heilpflanzen Inhaltsstoffe. Ayurveda Heilkräuter Heilwirkung und Anwendung

Ayurvedische Heilkräuter & Heilpflanzen im Ayurveda!

Ayurveda Heilpflanzen & Heilkräuter - unbezahlbare Schätze aus der Natur! Heilkräuter, im Ayurveda, als Alternative zur allgemeinen Medizin!

Ayurvedische Heilkräuter und Heilpflanzen für Magie und Zauberkunst!

Schon seit Jahrtausenden wird die indische Naturkunde Ayurveda für ganzheitliches Wohlbefinden eingesetzt. Frei übersetzt heißt die altindische Naturkunde Ayurveda so viel wie „Die Lehre vom Leben.“ Diese traditionsreiche, ganzheitliche Heillehre soll uns lehren, die Kraft der Natur zu nutzen und die Potentiale der unzähligen guten Ayurveda Heilkräuter für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden einzusetzen. Einige der ayurvedischen Heilkräuter, wie beispielsweise Thymian und Basilikum finden wir sogar in unseren heimischen Gärten. Die besten ayurvedischen Heilpflanzen haben ihren Ursprung jedoch in exotischen Ländern und wachsen in tropischen Gebirgen und Wäldern.

 

Lebenselixier für Körper und Geist

Insgesamt soll es mehr als 700 gute ayurvedische Heilpflanzen geben. Ob Blätter, Wurzeln oder Kräuter – sie alle sollen einen wohltuenden Einfluss auf unseren gesamten Organismus haben. Zu den wichtigsten, und hierzulande bekanntesten Ayurveda Heilkräutern und Ayurveda Heilpflanzen, zählen unter anderem Kurkuma, Flohsamenschalen, Shatavari, Ashwagandha, Amalaki, Brahmi, Tulsi und Trihala. Die Ayurveda Heilkräuter Kurkuma und Flohsamenschalen sind dabei hierzulande wohl die bekanntes aus der großen Familie der ayurvedischen Heilkräuter. Auch wenn man sich bisher noch nicht intensiv mit der indischen Heilkunst auseinander gesetzt hat, sind einem diese ayurvedischen Heilpflanzen mit Sicherheit in Zusammenhang mit Diäten oder als Rezeptvorschlag zur Zubereitung von Smoothies schon einmal begegnet.

 

Heiße Gewürze bringen Power

Die ayurvedische Heilpflanze Kurkuma stammt ursprünglich aus Indien. Insbesondere wegen seiner intensiven gelben Farbe, wird das ayurvedische Heilkraut auch indischer Gelbwurz genannt. Mittlerweile wird Kurkuma weltweit in vielen weiteren Ländern kultiviert. Das zu den Ingwergewächsen zählende, ayurvedische Heilkraut wird gerne als Gewürzpulver für Curry- oder Gemüsegerichte verwendet. Es gibt den Gerichten nicht nur die intensive Farbe, sondern verleiht ihnen auch einen ganz besonders intensiven Geschmack. Hauptbestandteil der Kurkumawurzel ist Kurcumin. Letzteres ist einer der Gründe, warum die nährstoffreiche, orangefarbene Knolle auf der Ayurveda Heilpflanzen Liste ganz oben steht. Die ayurvedische Heilpflanze zählt zu den sogenannten „heißen Gewürzen“. Im indischen Ayurveda werden den heißen Gewürzen eine energiespendende und vor allem auch eine reinigende Wirkung zugesprochen. Das gute ayurvedische Heilkraut kann jedoch noch viel mehr als Speisen würzen. Unter Smoothies oder Frühstücksmüslis gemischt, entpuppt sich das ayurvedische Heilkraut zu einem energiespendenden Superfood. Am besten trinkt man das so zubereitete Fitness-Getränk noch vor dem Frühstück. Auf nüchternem Magen kann sich die reinigende Wirkung am besten entfalten. Gleichzeitig versorgt einen dieser Heilkräutercocktail mit reichlich Energie für den Tag. Immer häufiger kommt die indische Gewürzknolle auch in der Kosmetik zum Einsatz. Allen voran wegen des Inhaltstoffes Kurcumin und den zahlreichen Antioxidantien, soll die ayurvedische Heilpflanze vor allem bei Hautunreinheiten eine gute Wirkung erzielen. Flohsamenschalen reihen sich ebenfalls in die Riege der Superfoods ein. Flohsamen zählen zu der Pflanzenfamilie der Wegeriche. Das Besondere an Flohsamen sind seine Schalen. Da sie aus mehr als 70 Prozent löslichen Ballaststoffen bestehen, gelten die Schalen der guten ayurvedischen Heilpflanzen als tolle Unterstützer bei Diäten. Der hohe Anteil der Ballaststoffe sorgt dafür, dass Flohsamenschalen hervorragend Wasser binden und eine extrem gute Quellwirkung haben. Dank dieser Eigenschaften werden Flohsamenschalen im indischen Ayurveda zur Unterstützung von Diäten verwendet. Die guten ayurvedischen Heilpflanzen sind geschmackneutral, sodass sie gut als Zutat im Frühstückmüsli oder im Smoothie verwendet werden können.
Wer bisher noch nie etwas von Amalaki, Ashwaghanda und Shatavari gehört hat, sollte diese drei guten ayurvedischen Heilpflanzen unbedingt kennenlernen. Unter Ayurveda-Erfahrene gelten sie als die besten ayurvedischen Heilkräuter schlechthin. Shativari ist vor allem eine gute Ayurveda Heilkräuter Empfehlung für das weibliche Geschlecht. Die Schlingpflanze aus Indien zählt zu den Spargelgewächsen. Zur Herstellung der ayurvedischen Heilkräuter werden die Wurzelknollen der Pflanze verwendet. Nach dem Trocknen werden die Knollen weiterverarbeitet, um sie als gute Ayurvedische Heilpflanze „Shativari“ zu verwenden. Das Heilkraut gilt als sanftes Aphrodisiakum und Analgetikum, insbesondere für Frauen. Zudem soll Shativari eine verjüngende Wirkung auf das weibliche Fortpflanzungssystem haben. Auch während des Klimakteriums kann Shativari eine gute Ayurveda Heilkräuter Empfehlung sein, denn die Pflanze soll zahlreiche weibliche Hormone liefern. Die gute ayurvedische Heilpflanze soll zudem noch viele weitere positive Wirkungen für den Körper haben. So soll sie beispielsweise unter anderem schmerzlindernd und antimikrobiell wirken.



 Heilpflanzen Lexikon mit 550 Pflanzen

 Gesund durch die Heilkräfte der Natur

 Die Kräuter in meinem Garten

Die besten Kräuterbücher. Durch Klick auf Bild zu Angebote bei Amazon.de



Zauberliste der besten ayurvedischen Heilkräuter:

Die wertvollsten Heilkräuter im Ayurveda!

Übersicht der wichtigsten Ayurveda Heilpflanzen und Heilkräuter

Ashwaghanda - eines der besten ayurvedischen Heilkräuter

Ashwaghanda, auch bekannt als Schlafbeere, zählt in der ayurvedischen Medizin zu den am häufigsten eingesetzten Heilkräutern. Da Ashwaghanda sehr vielseitig eingesetzt werden kann und zudem sehr verträglich sein soll, zählt es zu einem der besten ayurvedischen Heilkräuter. Ashwaghanda gehört zur Familie der Nachtschattengewächse, die vor allem im westlichen Indien sehr verbreitet sind. Das Besondere der bis zu zwei Meter hohen Pflanze mit den ovalen Blättern, sind die ballonähnlichen rötlichen Blüten. Die nährende Heilpflanze gilt wegen seiner entzündungshemmenden Wirkung auch als gute Ayurveda Heilkräuter Empfehlung für Menschen mit chronischen Krankheiten. Zudem soll die ayurvedische Heilpflanze das Nervensystem unterstützen und chronischer Erschöpfung, Vergesslichkeit, Schwindel und Zittern entgegenwirken. Da sie in ihrer Wirkung dem Ginseng ähnelt, wird das gute ayurvedische Heilkraut auch „indischer Ginseng“ genannt.

 

Ein tolles Früchtchen für die Schönheit

„Anti-Aging“ pur verspricht hingegen die Frucht Amalaki. Deshalb darf sie auf einer gut sortierten Ayurveda Heilpflanzen Liste nicht fehlen. Die vorwiegend in den Tropen vorkommende gute ayurvedische Heilpflanze entfaltet ihre Wirksamkeit vor allem im Rasayana-Tonikum. Die saure Amalaki-Frucht ist eine wahre Vitamin-C-Bombe. Pro Frucht enthält die gute Ayurveda Heilpflanze mehr als 3.000 mg von diesem natürlichen Vitamin. Doch nicht nur deshalb zählt sie zu den besten ayurvedischen Heilkräutern. Das ayurvedische Multitalent enthält zudem zahlreiche Bioflavonoiden, die zur Stärkung des Stoffwechseln und des gesamten Immunsystems beitragen.

 

Brahmi - Kleine Blätter mit großer Wirkung

In unseren Breitengraden besser bekannt als kleines Fettblatt, gilt die aus Südasien stammende Pflanze Brahmi als eine der am umfangreichsten erforschten Heilpflanzen. Brahmi kommt vorwiegend in tropischen Gebieten vor und soll als Stärkungsmittel vor allem den Geist stärken und somit die Konzentrationsfähigkeit fördern. So wurde das gute ayurvedische Heilkraut bereits vor Jahrhunderten zur Förderung der Lernfähigkeit eingesetzt. Auch heute noch wird Brahmi gerne zur Stärkung der Konzentration verwendet. Da das ayurvedische Heilkraut Bitterstoffe enthält, mischt man es am besten in Pulverform unter das Frühstücksmüsli oder den Smoothie.

 

Als die besten ayurvedischen Heilkräuter gelten außerdem Tulsi und Triphala

Tulsi wird auch oft als indisches Basilikum bezeichnet. Beheimatet ist die zur Familie der Lippenblütler zählende Pflanze vorwiegend in subtropischen Gegenden Asiens und im Norden Australiens. Im Ayurveda gilt das indische Basilikum „heilig“ und wird als Mutter der Naturheilkunde bezeichnet. Die kleinen Blätter der ayurvedischen Heilpflanze werden vorwiegend zur Zubereitung von Tees verwendet. Tulsi soll den Körper stärken und vor Stress schützen.Das gute ayurvedische Heilkraut eignet jedoch auch gut zum Würzen und Verfeinern von vielfältigen Speisen.

 

Die (Kräuter-) Mischung macht’s

Die besten ayurvedischen Heilkräuter haben sich in „Triphala“ vereint. Die berühmte Kräutermischung gilt als populäres Hausmittel. Die Mischung als Rasayana besteht aus den drei ayurvedischen Heilkräutern, Haritaki, Bibhlitaki und Amalaki, die alle zur gleichen Pflanzengattung zählen. Die ayurvedische Heilkräuter-Mischung kann als Tee zubereitet werden. Die Einnahme von Triphala soll den Geist in Schwung bringen und zu mehr Energie verhelfen. Diese besten ayurvedischen Heilkräuter sollen eine verjüngende Wirkung haben. Zudem sollen sie stärkend wirken und dabei helfen, neue Kraft und Lebensenergie zu tanken. Die besten Ayurveda Heilkräuter versprechen Gesundheit und Wohlbefinden. Gute Ayurveda Heilpflanzen können auf sanfte Art dazu beitragen, unser Immunsystem zu stärken, Erkältungskrankheiten vorzubeugen und unseren Stoffwechsel zu regulieren. Die Ayurveda Heilpflanzen können auch prophylaktisch verwendet werden, und beugen so vielen Beschwerden vor. Je nach Darreichungsform, ob als Pulver, getrocknete Blätter oder als Knollen, sind sie bestens dazu geeignete Gerichte zu verfeinern oder einen Energiekick ins Müsli oder in die Smoothie-bowl zu bringen.


Buchtipps für Sie >

Meistverkauft & gern gelesen, Bestseller, neue & zukünftige Veröffentlichungen!

 

Kinderbücher  Literatur  Jugendbücher  Lustige Bücher  Krimis  Romane  Fantasy  Kochbücher  

Reiseführer  Fachbücher  Thriller  Liebesromane  Sommerbücher  Schul- & Lernbücher  Neuheiten  

Taschenbücher  Angebote  Allgemeine Bestseller  Garten: Pflanzen, Obst, Blumen u.v.m.

* Werbung: Angebote bei Amazon.de


➔ Bücher: Heilkräuter Tradition - Kultur & Geschichte

 Bücher: Heilkräuter Medizin

 Bücher: Die besten Kochbücher

Durch Klick auf Links zu Angebote bei Amazon.de



Farblicher Trennstrich von heilkraeuterpflanzen.com

Angebote für Kräuterpflanzen, sowie Zubehör bei Amazon.de

Disclaimer: Frage Deinen Arzt oder Apotheker
Der Besuch dieser Seite kann nicht den Besuch beim Arzt ersetzen.

Ziehe bei ernsthaften oder unklaren Beschwerden unbedingt Deinen Arzt zu Rate.

 *Links auf dieser gesamten Webseite sind Partner Links & führen zum Amazon.de Shop.