Harndrang Heilkräuter & Heilpflanzen die gegen Harndrang helfen!

Die wertvollsten Heilpflanze sowie Heilkräuter gegen Harndrang!

Harndrang Heilkräuter & Heilpflanzen, Heilwirkung - die medizinische Wirkung sowie deren Anwendung, Herkunft, die verwendbaren Pflanzenteile, Erntezeit, Rezepte, Inhaltsstoffe und die richtige Zubereitung!

Die besten Harndrang Heilkräuter & Heilpflanzen gegen Harndrang, Harndrang Kräuter Empfehlung, Wirkung, Anwendung

Harndrang Heilkräuter & Heilpflanzen gegen Harndrang!

Harndrang Heilpflanzen & Heilkräuter - unbezahlbare Schätze aus der Natur! Heilkräuter, die gegen Harndrang helfen, als Alternative zur allgemeinen Medizin!

Die besten Heilkräuter gegen Harndrang - Harndrang Heilkräuter und Heilpflanzen die sanft die ganzheitliche Gesundheit optimieren!

Die Weltgesundheitsorganisation schätzt, dass 80% der Weltbevölkerung derzeit Kräutermedizin für einige Aspekte der primären Gesundheitsversorgung verwendet. Die Menschen nutzen schon seit tausenden Jahren Heilkräuter und Heilpflanzen, um sie für medizinische Zwecke einzusetzen. Jedes einzelne Heilkraut kann mehrere medizinische Vorteile bieten. Eibischwurzel eignet sich, um Harnbeschwerden zu lindern, da es entzündete Schleimhäute und Reizungen in der Blase lindert und den Harndrang spürbar reduziert. Die Heilkräuter Buchu und Maisseide haben ebenfalls ähnliche Eigenschaften und können Reizungen lindern. Es wurde auch nachgewiesen, dass die Brennnessel tonische Eigenschaften im Urin hat, um Harnbeschwerden wirksam zu bekämpfen. Ein häufiges wirksames Heilkraut, das bei Männern mit Prostata-bedingtem Harndrang verwendet wird, ist Palmetto, da es dazu beiträgt, die Prostatagröße zu verringern und den Entzündungen in der Blase lindern kann. Kräuterbehandlungen sind eine zunehmend beliebte Alternative gegen Harnbeschwerden und unkontrollierbaren Harndrang. Naturheilkundliche Ärzte empfehlen häufig pflanzliche Heilmittel, um eine überaktive Blase zu behandeln, einschließlich Entzündungen und oxidativem Stress.

Sie sollten bei der Auswahl der Heilkräuter immer Rücksprache mit einem Spezialisten halten. Sie können dann sicherstellen, dass sich die Kräuter nicht schlecht mit den Medikamenten vermischen, die Sie einnehmen. Im Folgenden werden verschiedene Heilkräuter und Heilpflanzen gegen Harndrang näher beschrieben.

 

Wie effektiv sind Heilkräuter und Heilpflanzen gegen Harndrang?

Heilkräuter und Heilpflanzen werden als natürliche Behandlung von Inkontinenz und Harnbeschwerden immer häufiger eingesetzt. Sie sind eine weniger komplexe und natürlichere Behandlungsform im Vergleich zu Medikamenten und Operationen. Kräuter sind jedoch nicht immer völlig sicher und wirksam. Obwohl diese Kräuter bei der Behandlung von überaktiver Blase vielversprechend sind, sollten Sie immer Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie mit einer Behandlung beginnen. Manchmal empfehlen naturheilkundliche Ärzte pflanzliche Heilmittel, um auf die zugrunde liegenden Prozesse abzuzielen, die zu einer überaktiven Blase und Harnbeschwerden beitragen können, einschließlich Entzündungen und oxidativem Stress. Heilpflanzen, die Antioxidantien wie Vitamin C, Vitamin E und Alpha-Liponsäure enthalten, bieten sich bei der Behandlung von Harnbeschwerden ebenfalls an.

 



 Heilpflanzen Lexikon mit 550 Pflanzen

 Gesund durch die Heilkräfte der Natur

 Die Kräuter in meinem Garten

Die besten Kräuterbücher. Durch Klick auf Bild zu Angebote bei Amazon.de



Zauberliste der besten Heilkräuter gegen Harndrang:

Die wertvollsten Heilkräuter gegen Harndrang!

Übersicht der wichtigsten Harndrang Heilpflanzen und Heilkräuter, Harndrang Heilkräuter Empfehlung für eine gesteigerte Vitalität!

Die besten Heilkräuter gegen Harndrang zeichnen sich durch ihre schonende Wirkung aus. Anstatt den Organismus negativ zu beeinflussen, profitiert dieser direkt von der Zufuhr entzündungshemmender Heilkräuter gegen Harndrang.

 

Liste von natürlichen Heilkräutern und Heilpflanzen zur Behandlung von Harndrang

Pflanzliche Heilkräuter und Heilpflanzen könnten eine alternative Möglichkeit zur Behandlung von Harndrang darstellen. Bei korrekter Anwendung können diese natürlichen Arzneimittel Symptome nicht nur lindern, sondern auch ganz verhindern. Sie können auch das Gewebe und die Organe des Körpers stärken und so Ihre allgemeine Gesundheit verbessern. Hier sind einige der Heilkräuter und Heilpflanzen, die am besten zur Behandlung von Harndrang geeignet sind.

 

Liste von Heilkräutern und Heilpflanzen gegen Harndang

Buchu (Barosma betulina)

Die Buchu-Pflanze wird seit Hunderten von Jahren zur Behandlung von Blasen- und Niereninfektionen und vielen anderen Krankheiten verwendet, besonders in Afrika. Mit Buchu hergestellte Heilmittel wirken wie Stärkungsmittel, verbessern die allgemeine Gesundheit des Harnsystems, nähren das Blasengewebe und machen es gesünder. Buchu ist besonders gut gegen durch eine Blasenentzündung ausgelösten Harndrang, da es starke harntreibende, antibakterielle und entzündungshemmende Eigenschaften enthält. Darüber hinaus kann es helfen, die systemische Reizung zu lindern und das Gewebe wieder so zu stärken, dass Sie problemlos Wasserlassen können. Wenn Ihr Arzt Ihnen empfohlen hat, Buchu zur Behandlung von Harndrang zu verwenden, sollten Sie die folgenden Schritte ausführen:

Geben Sie einen Teelöffel kurzblättriges Buchu in eine Tasse mit 200 bis 300 ml Wasser und lassen es fünf bis zehn Minuten ziehen. Entferne die Blätter aus dem Tee und Sie können es zu den Mahlzeiten trinken. Buchu wirkt sich neben der Blase auch positiv auf Ihre allgemeine Gesundheit und Ihren Körper aus.

 

Klette / Klebkraut

Klette ist eine Heilpflanze, die häufig in pflanzlichen Heilmitteln zur Behandlung von Harnproblemen verwendet wird. Zusätzlich zu seiner harntreibenden Wirkung wirkt Klette als beruhigende Beschichtung entlang der Innenseite der Blasenwand, die vor Reizungen schützen kann, die eine überaktive Blase verursachen. Um das Klebkraut gegen Harnbeschwerden und unkontrollierbaren Harndrang zu verwenden, sollten Sie sie als Tinktur einnehmen. 0,25 ml Tinktur in kaltes oder heißes Wasser geben und dreimal täglich trinken.

 

Maisseide

Maisseide wird aus den seidigen, haarartigen Fäden des Maisstiels gewonnen. Es war ein Mittel gegen Harnwegsinfektionen und Harndrang, die bis in die Antike zurückreichen, einschließlich der Anwendung durch die alten Inkas. Maisseide wird zur Herstellung vieler Kräutermedikamente verwendet, die für Harnwegserkrankungen entwickelt wurden. Es beruhigt effektiv die Harnwege und beugt Reizungen vor. Um Maisseide zu nehmen, sammeln Sie zwei Esslöffel Maisseide und geben Sie sie in zwei Tassen kochendes Wasser. Zehn Minuten kochen lassen und dann fünfzehn Minuten ziehen lassen. Den Tee zwei bis dreimal täglich trinken, um den Harndrang und die Harnbeschwerden zu behandeln.

 

Blasentang

Traditionell wird Blasentang als entzündungshemmendes natürliches Heilkraut verwendet. Es soll das gereizte Gewebe des Körpers beruhigen. Blasentang ist eine Form von Seetang. Aufgrund seines hohen Jodgehalts ist dieses Heilkraut bei der Behandlung von Unterfunktion der Schilddrüse (Hypothyreose) am bekanntesten. Es kann aber auch bei Harnbeschwerden verwendet werden, wenn das Gewebe der Blase gereizt ist.


 Ultimate Guide, Herbal Healing, Antivirals

 Pflanzliche Virenkiller bei resistenten Viren

 Pflanzliche Antibiotika, wirksame Alternativen

Die besten Kräuterbücher. Durch Klick auf Bild zu Angebote bei Amazon.de



Gosha-jinki-gan

Gosha-jinki-gan wird aus einer Kombination verschiedener Kräuter hergestellt und ist eines der am häufigsten untersuchten pflanzlichen Heilmittel zur Behandlung von Blasenproblemen. Die Kräutermischung wirkt auf Ihr Nervensystem und lenkt die Nerven und Muskeln im Körper, um die Muskelkontraktionen der Blase besser kontrollieren zu können. Das Heilkraut hilft auch, die Blase zu vergrößern, wodurch es möglich wird, mehr Urin für eine längere Zeit zu halten.

 

Schachtelhalm

Diese farnartige Pflanze stammt von riesigen Pflanzen ab, die vor 400 Millionen Jahren existierten und zur Behandlung von Nieren- und Blasensteinen, Harnwegsinfektionen und Inkontinenz verwendet wurden. Die entzündungshemmenden Eigenschaften des Heilkrauts machen es zu einer wirksamen Behandlung für eine überaktive Blase.

 

Sägepalme

Sägepalme ist in kleinen, dunklen Palmen enthalten und kann dazu beitragen, die Symptome von Harndrang bei Männern zu lindern. Sägepalme wird hauptsächlich bei Impotenz angewendet und wirkt auch gegen Inkontinenz, da sie auf die vergrößerte Prostata abzielt. Mehrere Studien haben sich auf Sägepalme bei Harnbeschwerden konzentriert, insbesondere bei Männern mit vergrößerter Prostata. Die Vorteile der Sägepalme hängen möglicherweise mit ihrer Fähigkeit zur Bekämpfung von Entzündungen sowie mit ihren Auswirkungen auf den Testosteronspiegel (der das Prostatawachstum beeinflusst) zusammen.

 

Kürbiskerne

Kürbiskerne (Cucurbita pepo) waren Gegenstand bedeutender klinischer Untersuchungen zur Behandlung von Harndrang und gelten als natürliche Behandlung der Wahl bei Harnbeschwerden. Die Forschung weist auf die Fettsäuren und Phytosterolverbindungen des Samens hin, die zur Aufrechterhaltung des hormonellen Gleichgewichts und zur Unterstützung einer gesunden Blasenstärke beitragen.

 

Bromelain

Bromelain ist ein Enzym, das in der Ananaspflanze (Ananas comosus) vorkommt. Es wird für seine entzündungshemmenden Fähigkeiten häufig auch bei Harnbeschwerden eingesetzt. Und da das Austreten von Urin häufig mit einer Blasenentzündung zusammenhängt, sagen Befürworter, dass Bromelain die Entzündung positiv beeinflussen kann.

 

Bärentraube

Bärentraube ist ein niedrig wachsendes Heikraut, das eine kleine rote Beere produziert, die Bären gerne essen (daher der Name). Aufgrund der gesundheitlichen Vorteile, die sich aus den organischen Verbindungen der Pflanze ergeben, wird es seit Jahrhunderten in traditionellen Kräuterkundepraktiken verwendet. Bärentraube kann mit anderen Lebensmitteln gegessen oder gekocht werden. Die Wurzeln können zu einem Tee verarbeitet werden, der sowohl die Gesundheit der Blase als auch der Harnwege unterstützt. Die Bärentraube enthält verschiedene Phytonährstoffe, die die Blase und die Nieren gesund halten. Außerdem enthalten die Blätter der Heilpflanze Glukose, Tanninen, Glykosiden und Hydrochinonen, die sich positiv auf unsere Gesundheit auswirken können.


Alles rund um Garten, Balkon & TerrassePflanzen, Grills, Pool, Gartenmöbel, Sichtschutz, Sonnenschirme, Liegen, Bänke, Hängematten, Geräte und vieles mehr!

➔ Direkt zu den Garten-Artikeln (Durch Klick auf Link zu Amazon.de, Werbeanzeige, Partnerlink*)


Schisandran

Schisandra ist eines der führenden Adstringenzien in der asiatischen Kräuterkunde. Adstringentien spannen die Membranen an und sind somit ideal für die Blasenkontrolle. Es kann besonders vorteilhaft für Männer sein. Schisandra entspannt das Prostatagewebe, was den Urinfluss fördern kann. Schisandra-Beeren sind sauer, aber mild und eigentlich ziemlich lecker, sodass sie als Tee oder sogar als Suppe oder Brühe eingenommen werden können. Sie können großzügig verwendet werden, ohne andere Aromen in Speisen oder Getränken zu übertreffen. Sie können Schisandra in Ergänzungsform finden.

 

Ginseng

Bei der chinesischen natürlichen Heilung „bewahrt Qi oder Lebensenergie die Essenz“ oder hält Flüssigkeiten auf die richtige Weise im Körper. Übermäßiges Wasserlassen ist ein Zeichen für einen Qi-Mangel, der mit allgemeiner Müdigkeit, geringer Libido und schwacher Immunität einhergeht. Die Ginsengwurzel ist das ultimative Qi-Tonikum und wird in Asien für gegen Harnbeschwerden verwendet. Ginseng fördert die Umwandlung von Arginin in Stickoxid, das zur Entspannung des Blasenmuskels beiträgt. Die Forschung unterstützt seine Verwendung für reduziertes Wasserlassen.

 

Rezept aus Heilkräuter gegen Harndrang (Bärentrauben Tee)

Bärentrauben Tee selbst herstellen:
 
Sie können aus der Wurzel der Bärentraube einen leckeren Tee kochen, um die Harnbeschwerden zu lindern. Schneiden Sie hierfür ein paar Scheiben von der Wurzel der Bärentraube ab und kochen die Scheiben bei starker Hitze ca. fünf bis zehn Minuten. Lassen Sie die Scheiben einen Moment ziehen, bevor Sie den Tee trinken können. Sie können auch aus den Blättern der Bärentraube einen Tee kochen. In den Blättern sind weitere Phytonährstoffe, wie z.B. Glukose enthalten, die die Entzündungen im Harnbereich ebenfalls lindern können. Nehmen Sie ein paar frische oder getrocknete Bärentraube Blätter und erhitzen diese in 200 bis 300 ml Wasser. Nach ein paar Minuten könne Sie die Blätter entfernen und den Tee genießen. Bärentraube ist relativ stark und hoch dosiert und sollte nicht länger als acht Wochen eingenommen werden. Bärentraube besitzt viele Inhaltsstoffe, die entzündungshemmende Eigenschaften besitzen und Harndrang sowie Harnbeschwerden reduzieren und lindern können.


Buchtipps für Sie >

Meistverkauft & gern gelesen, Bestseller, neue & zukünftige Veröffentlichungen!

 

Kinderbücher  Literatur  Jugendbücher  Lustige Bücher  Krimis  Romane  Fantasy  Kochbücher  

Reiseführer  Fachbücher  Thriller  Liebesromane  Sommerbücher  Schul- & Lernbücher  Neuheiten  

Taschenbücher  Angebote  Allgemeine Bestseller  Garten: Pflanzen, Obst, Blumen u.v.m.

* Werbung: Angebote bei Amazon.de


 Heilpflanzen Lexikon mit 550 Pflanzen

 Gesund durch die Heilkräfte der Natur

 Die Kräuter in meinem Garten

Die besten Kräuterbücher. Durch Klick auf Bild zu Angebote bei Amazon.de



Affiliate/Partnerlink

Amazon fresh Feinkost & Besonderes frisch aus dem Laden

Direkt zu den Angeboten von Amazon fresh (Werbeanzeige)


Farblicher Trennstrich von heilkraeuterpflanzen.com

Angebote für Kräuterpflanzen, sowie Zubehör bei Amazon.de

Die wertvollsten Heilpflanzen sowie besten Heilkräuter gegen Harndrang! Harndrang Heilkräuter Empfehlung, welche gegen lästigem Harndrang helfen!

Disclaimer: Frage Deinen Arzt oder Apotheker
Der Besuch dieser Seite kann nicht den Besuch beim Arzt ersetzen.

Ziehe bei ernsthaften oder unklaren Beschwerden unbedingt Deinen Arzt zu Rate.

 *Links auf dieser gesamten Webseite sind Partner Links & führen zum Amazon.de Shop.