Sodbrennen Heilkräuter & Heilpflanzen gegen Sodbrennen!

Die wertvollsten Heilpflanze sowie Heilkräuter gegen Sodbrennen!

Sodbrennen Heilkräuter & Heilpflanzen, Heilwirkung - die medizinische Wirkung sowie deren Anwendung, Herkunft, die verwendbaren Pflanzenteile, Erntezeit, Rezepte, Inhaltsstoffe und die richtige Zubereitung!

Sodbrennen Heilkräuter Wirkung, Sodbrennen Heilpflanzen Inhaltsstoffe. Heilkräuter gegen Sodbrennen Heilwirkung und Anwendung

Sodbrennen Heilkräuter & Heilpflanzen gegen Sodbrennen!

Sodbrennen Heilpflanzen & Heilkräuter - unbezahlbare Schätze aus der Natur! Heilkräuter, die gegen Sodbrennen helfen, als Alternative zur allgemeinen Medizin!

Sodbrennen Heilkräuter und Heilpflanzen für Magie und Zauberkunst!

Sodbrennen kann störend bis schmerzhaft sein. Wer an häufigem Brennen in der Speiseröhre leidet, der ist im Alltag oft eingeschränkt. Sodbrennen zeichnet sich oft dadurch aus, dass der Magen drückt oder sogar schmerzt, es zu saurem Aufstoßen kommt und sich ein generelles Unwohlsein einstellt.

Im Allgemeinen gibt es zwei Hauptursachen für das Auftreten von Sodbrennen. Eine Ursache ist, dass zu viel Magensäure produziert wird. Diese nimmt Überhand im Magen und steigt bis in die Speiseröhre auf. Hier führt diese Säure zu Reizungen und damit zu einem brennenden Gefühl. Ein zweiter Grund ist auf eine Fehlfunktion der Schließfunktion des Mageneingangs zurückzuführen. Dieser Schließmuskel kann aufgrund diverser Ursachen nicht mehr richtig schließen und somit die Magensäure nicht ordentlich zurückhalten. Auch hier kann dies dazu führen, dass die Säure bis in die Speiseröhre gelangt.

Manche Menschen leiden auch unter lang anhaltendem Sodbrennen. Dies kann zum Beispiel in der Schwangerschaft auftreten, da durch die Verschiebung des Magens oft mehr Potenzial für das Überlaufen der Magensäure entsteht. Ein ähnliches Problem kann bei Übergewicht auftreten. Auch eine konstant ungesunde Ernährung kann den Magen reizen und zu einer übermäßigen Produktion von Magensäure führen. Natürlich führt auch lang anhaltender Stress oftmals zu Sodbrennen. Oft sind auch Raucher mit hohem Nikotinkonsum von Sodbrennen betroffen. Dies sind alles Dinge, die eine langfristige Behandlung von Sodbrennen und eine damit eingehende Lebensumstellung benötigt.

 

Sodbrennen akut mit Heilkräutern behandeln

Wer ab und an mit Sodbrennen zu kämpfen hat und nach einer akuten Lösung sucht, der wird in der Welt der Heilkräuter und Heilpflanzen fündig. Nach einer deftigen oder sehr süßen Mahlzeit kann es zum Beispiel zu Sodbrennen kommen. Dann ist es gut, zu bewährten Hausmitteln zu greifen, die schnell wirken. Auch wenn es in der Apotheke und im Drogeriemarkt oft Medikamente gegen Sodbrennen gibt, so lohnt es sich doch pflanzlichen Mitteln eine Chance zu geben. Die Wirkweise dieser wurde nämlich schon oft untersucht und sind wissenschaftlich erwiesen.

Viele Heilkräuter gibt es, die gegen Sodbrennen angewendet werden können. Die Anwendungsweise richtet sich dabei ganz nach den Beschwerden. So gibt es natürliche Hilfen bei Magendruck oder Krämpfen, andere Kräuter helfen gezielt bei der Verminderung der Magensäure oder der Anregung der Verdauung um die überschüssige Säure schneller loszuwerden. Diese Mittel sind in den meisten Fällen schnell wirksam, frei von Nebenwirkungen und leicht anzuwenden.

Es gibt eine ganze Reihe an guten Heilkräutern gegen Sodbrennen, viele davon lassen sich fast überall in Form von Tees kaufen. Dabei ist allerdings zu bedenken, dass diese oft niedriger dosiert sind als solche Tees, die in Reformhäusern und Apotheken zu finden sind. Natürlich lohnt es sich, es mit einer niedrigen Dosis zu versuchen. Wer möchte, der kann sich auch an eine Apotheke wenden und dort nach einem geeigneten Tee oder Tropfen mit dem gewünschten Wirkstoff fragen. Bei den Tropfen handelt es sich um Auszüge aus den Heilpflanzen gegen Sodbrennen. Zu beachten ist hier, dass es sich um einen Auszug handelt und daher Alkohol enthält.

 

Wohltuende Heilkräuter bei Sodbrennen - Fazit

Die Kraft der Heilkräuter bei Sodbrennen lässt sich nicht nur wissenschaftlich nachweisen. Wer diese Pflanzen anwendet wird in der Regel schnell Linderung erfahren. Bekannte Heilpflanzen wie Kamille sind oft auch leicht in Apotheke oder Reformhäusern zu finden. Andere Kräuter findet man eher in der Apotheke und kann diese auch als vorgefertigte Tinktur bestellen. Es empfiehlt sich außerdem, gewissen Heilpflanzen zu kombinieren, um eine bessere Wirkung zu erzielen. So kann man zum Beispiel Kamille mit Eibischwurzel mischen und so einen gereizten Magen schnell beruhigen. Wer einen Kräutertee zubereitet (zum Beispiel aus Süßholz und Kamille) kann noch ein wenig Kümmel hinzugeben um die Wirkung zu verstärken und einen wohltuenden Effekt auf die Magenschleimhaut zu erhalten. 

Sollte das Sodbrennen trotz der oben genannten Heilkräuter und anderer Hausmittel nicht besser werden oder immer häufiger auftreten, dann sollte ein Arzt aufgesucht werden. Dieser kann gezielt Informationen zu einer richtigen Ernährung geben und eventuelle Untersuchungen einleiten. Langanhaltendes Sodbrennen kann zu Verätzungen der Speiseröhre führen. Dies ist nicht nur unangenehm, hier liegt auch die Grundlage für viele Folgeerkrankungen wie zum beispiel Speiseröhrenkrebs. Heilkräuter sind sehr gut zur symptomatischen Behandlung von Sodbrennen geeignet, die behandeln aber natürlich keine grundlegende Erkrankung und sollten nur über einen begrenzten Zeitraum angewendet werden.


 Heilpflanzen Lexikon mit 550 Pflanzen

 Gesund durch die Heilkräfte der Natur

 Die Kräuter in meinem Garten

Die besten Kräuterbücher. Durch Klick auf Bild zu Angebote bei Amazon.de



Zauberliste der besten Heilkräuter gegen Sodbrennen:

Die wertvollsten Heilkräuter gegen Sodbrennen!

Übersicht der wichtigsten Sodbrennen Heilpflanzen und Heilkräuter

Um Sodbrennen entgegen zu wirken gibt es eine ganze Liste an Heilkräutern die hier helfen können. Zu den beliebtesten und schnell wirksamen Kräutern bei Sodbrennen gehören: 

  • Kamille
  • Angelikawurzel
  • Beifuß
  • Kümmel
  • Pfefferminze
  • Bittere Schleifenblume
  • Süßholzwurzel
  • Liebstöckel
  • Mädesüß
  • Eibischwurze

Aber was macht genau diese Heilpflanzen und Heilkräuter so wirksam bei Sodbrennen?

 
Die oben aufgeführte Liste enthält viele und schnell wirksame Heilpflanzen gegen Sodbrennen. Neben diesen gibt es natürlich noch viele andere Mittel und Kräuter, aber wir wollen uns im Folgenden auf die oben genannten Pflanzen konzentrieren.

 

Sodbrennen mit Heilpflanzen bekämpfen: Kamille

Kamille ist wohl eine der bekanntesten Heilpflanzen wenn es um Beschwerden im Magen oder Darmbereich geht. Man weiß heute, dass Kamille als Pflanze beruhigend auf den Magen wirkt und effektiv die Säureproduktion regulieren kann. Wer schon länger mit Sodbrennen zu kämpfen hat, der profitiert ebenfalls von der entzündungshemmenden Wirkung der Kamille. Diese beruhigt die gereizte und gestresste Magenschleimhaut und lässt wieder Ruhe in ihrem Körper einkehren.

 

Angelikawurzel: So wirkt das Heilkraut

Angelikawurzel ist dafür bekannt, beruhigend auf den Magenbereich und den Verdauungstrakt allgemein zu wirken. Da es ebenso wie Kamille die Produktion von Magensäure eindämmt, ist die Wurzel eine gute Waffe gegen lästiges Sodbrennen. Hoch dosierten Tee gibt es in der Apotheke. Dieser sollte zwei bis drei Mal pro Tag getrunken werden, bis sich eine Besserung einstellt.

 

Mit Bitter gegen Sodbrennen: Beifuß

Beifuß ist ein sehr bitteres Kraut und wahrscheinlich nicht jedermanns Geschmack. Das Heilkraut hat aber eine großartige Eigenschaft bei Sodbrennen, denn es entkrampft den Magen und kann so zusätzlich auch bei lästigen Blähungen unterstützend wirken. Ein Tee oder Tinktur aus dem Kraut sollte mehrmals täglich zu sich genommen werden. Dann sollte sich schnell eine Besserung einstellen.


Alles rund um Garten, Balkon & TerrassePflanzen, Grills, Pool, Gartenmöbel, Sichtschutz, Sonnenschirme, Liegen, Bänke, Hängematten, Geräte und vieles mehr!

➔ Direkt zu den Garten-Artikeln (Durch Klick auf Link zu Amazon.de, Werbeanzeige, Partnerlink*)



Kümmel

Kümmel ist vielen Menschen aus der Küche als Gewürz bekannt. Die wohlschmeckende Pflanze findet in vielen Gerichten Anwendung. Nicht nur wegen ihrer Geschmacks ist die Heilpflanze so beliebt - man weiß auch schon lange dass kümmel sich positiv auf die Verdauung auswirkt. Das Kraut entbläht, wirkt Krämpfen entgegen und beruhigt den Magen. Als Tee ist dies genau das richtige bei Sodbrennen und schmeckt auch noch gut.

 

Sodbrennen und Pfefferminze: Wann die Pflanze wirksam ist

Pfefferminze ist wohl neben der Kamille eine der bekanntesten Heilkräuter. Oft eingesetzt bei Magen-Darm-Beschwerden verschafft ein Aufguss aus Pfefferminze schnell Linderung bei Übelkeit und Blähungen, was oft auch ein Symptom bei Sodbrennen sein kann. Bei manchen Menschen wirkt die Heilpflanze allerdings kontraproduktiv. Da das Kraut eine sehr entspannende Wirkung auf den Magen hat, kann es sein, dass sich (je nach Ursache des Sodbrennens) das Brennen in der Speiseröhre noch verstärkt. Hier sollte jeder für sich probieren, ob Pfefferminze für ihn in Frage kommt.

 

Bittere Schleifenblume: Ein wertvolles Heilkraut

Die Bittere Schleifenblume besticht durch ihre außergewöhnliche Heilkraft. Je nach Situation kann sie die Magenmuskulatur anregen oder entspannen, je nachdem in welchem Zustand sich der Magen im Moment befindet. So lässt sich ein aufgeblähtes Gefühl beheben und eine verkrampfte Magenmuskulatur entspannen. Meist findet man die Bittere Schleifenblume als Tinktur in der Apotheke und weniger als Tee.

 

Süßholzwurzel als Hausmittel

Die meisten von uns kennen die Süßholzwurzel in Form einer leckeren Süßspeise, nämlich als Basis von Lakritz. Dabei ist die Wurzel auch als Heilpflanze einsetzbar. Schon lange ist bekannt, dass sich Süßholzwurzel heilend auf Magen und die Verdauung auswirkt. Denn es löst Krämpfe und reduziert überschüssige Magensäure. Das Heilkraut kann als Tee getrunken werden, manchmal findet der Wirkstoff auch in Kautabletten für unterwegs Anwendung.

 

Liebstöckel gegen Sodbrennen: Das kann die Heilpflanze

Liebstöckel kennen die meisten aus der Küche, besonders wegen ihres würzigen Geschmacks. Aus diesem Grund nennt man die Heilpflanze auch oft Maggikraut. Genauso ist auch der Geschmack, wenn das Kraut als Tee zubereitet wird. Hieraus ergibt sich ein wohlschmeckender Aufguss, der gleichzeitig die Verdauung anregt und somit den Magen schnell leert und beruhigt. Für einen Tee wird ausschließlich die Wurzel verwendet.

 

Mädesüß bei Sodbrennen

Mädesüß ist ein sehr wirkungsvolles Heilkraut bei Sodbrennen. Das Kraut hat zwei wichtige Eigenschaften: Zum einen wirkt Mädesüß überschüssiger Magensäure entgegen und zum anderen lindert die Heilpflanze Entzündungen durch zu viel Säure an der Magenschleimhaut. Als Tee kann das Heilkraut aufgegossen werden und langsam getrunken werden. Zu beachten ist, dass Mädesüß von Natur aus Salicylsäure enthält, ein ähnlicher Wirkstoff wie im bekannten Aspirin. Wer darauf allergisch reagiert, in der Stillzeit oder Schwangerschaft ist sowie Menschen mit Asthma sollten von diesem Tee absehen.

 

Schützendes Heilkraut: Eibischwurzel bei Sodbrennen

Eibischwurzel ist ein großartiges Heilkraut bei akutem Sodbrennen, aber auch bei der Vorbeugung von überschüssiger Magensäureproduktion. Die Wurzel wirkt beruhigend auf den Magen und enthält sogenannte Schleimstoffe, die sich schützend über die Magenschleimhaut legen. Wichtig: Diese Stoffe gehen bei Hitze verloren. Deshalb muss die Eibischwurzel in kaltes Wasser eingelegt werden. Nach drei bis vier Stunden kann die Wurzel entfernt werden und die Flüssigkeit (auch leicht angewärmt) zu sich genommen werden.


Buchtipps für Sie >

Meistverkauft & gern gelesen, Bestseller, neue & zukünftige Veröffentlichungen!

 

Kinderbücher  Literatur  Jugendbücher  Lustige Bücher  Krimis  Romane  Fantasy  Kochbücher  

Reiseführer  Fachbücher  Thriller  Liebesromane  Sommerbücher  Schul- & Lernbücher  Neuheiten  

Taschenbücher  Angebote  Allgemeine Bestseller  Garten: Pflanzen, Obst, Blumen u.v.m.

* Werbung: Angebote bei Amazon.de


➔ Bücher: Heilkräuter Tradition - Kultur & Geschichte

 Bücher: Heilkräuter Medizin

 Bücher: Die besten Kochbücher

Durch Klick auf Links zu Angebote bei Amazon.de



Farblicher Trennstrich von heilkraeuterpflanzen.com

Angebote für Kräuterpflanzen, sowie Zubehör bei Amazon.de

Disclaimer: Frage Deinen Arzt oder Apotheker
Der Besuch dieser Seite kann nicht den Besuch beim Arzt ersetzen.

Ziehe bei ernsthaften oder unklaren Beschwerden unbedingt Deinen Arzt zu Rate.

 *Links auf dieser gesamten Webseite sind Partner Links & führen zum Amazon.de Shop.