Lein (Linum usitatissimum) - Heilkräuter & Heilpflanzen

Der Lein - eine wertvolle Heilpflanze am Wegesrand!

Lein Heilwirkung - die medizinische Wirkung sowie deren Anwendung, Herkunft, die verwendbaren Pflanzenteile, Erntezeit, Rezepte, Inhaltsstoffe und die richtige Zubereitung!

Lein (Linum usitatissimum) Heilkräuter & Heilpflanzen, Rezepte, Wirkung, Anwendung Lein

Lein - verkanntes Heilmittel mit vielen Vorteilen

LEIN

Lein, der auch Flachs genannt wird, war den Menschen schon in der Steinzeit bekannt. Er wurde zur Fasergewinnung und als Lieferant für Öl verwendet.

   

Vorkommen

Lein ist in den gemäßigten und subtropischen Regionen der Erde zu finden.

 

Beschreibung

Lein, mit botanischem Namen, Linum usitatissimum, gehört zur Familie der Leingewächse (Linaeceae). Er kann 30 bis 80 Zentimeter hoch werden. Der Stängel des Leins trägt dichte schmale gräulich grüne Blätter. Er entwickelt schöne blaue Blüten in Rispen am Stängel. Er ist ein einjähriges Kraut und blüht von Juni bis September. Die Samen werden im August und September gesammelt.

 

Zum Heilen verwendbare Pflanzenteile

Verwendung finden die getrockneten Samen des Leins.

 

Wirkstoffe der Pflanze

Leinsamen enthalten Schleimstoffe, Glykoside, Lignane und fettes Öl mit vielen wertvollen ungesättigten Fettsäuren.

 

Anwendung

Als Heilkräuter Empfehlung werden zwei Teelöffel Samen mit einem Viertel Liter Wasser übergossen und kurz aufgekocht. Nach 20 Minuten wird die Flüssigkeit ab gesiebt. Der Tee wird lauwarm getrunken. Zur Stuhlregulierung werden zwei Esslöffel frisch geschroteter Leinsamen morgens und abends mit einem viertel Liter Flüssigkeit eingenommen.
Bei Entzündungen des Magen-Darm-Bereiches kochen Sie 2 – 3 Esslöffel Leinsamen. Weiterhin wird Leinsamen als Umschlag bei Verbrennungen und in Form einer Leinsamen Kompresse bei Verletzungen angewendet.

  

Geschiche des Heilkrauts Lein

Lein wurde schon vor 5000 Jahren angebaut. Bis ins 18. Jahrhundert war Lein der wichtigste Textilrohstoff.
Leinsamen und das daraus gewonnene Leinöl diente bereits im antiken Griechenland als Heilmittel gegen viele Beschwerden. Als Heilpflanze erwähnt wurde er von Theophrast und Hildegard von Bingen.


 Heilpflanzen Lexikon mit 550 Pflanzen

 Gesund durch die Heilkräfte der Natur

 Die Kräuter in meinem Garten

Die besten Kräuterbücher. Durch Klick auf Bild zu Angebote bei Amazon.de



Alles rund um Garten, Balkon & TerrassePflanzen, Grills, Pool, Gartenmöbel, Sichtschutz, Sonnenschirme, Liegen, Bänke, Hängematten, Geräte und vieles mehr!

➔ Direkt zu den Garten-Artikeln (Durch Klick auf Link zu Amazon.de, Werbeanzeige, Partnerlink*)


Farblicher Trennstrich von heilkraeuterpflanzen.com

Buchtipps für Sie >

Meistverkauft & gern gelesen, Bestseller, neue & zukünftige Veröffentlichungen!

 

Kinderbücher  Literatur  Jugendbücher  Lustige Bücher  Krimis  Romane  Fantasy  Kochbücher  

Reiseführer  Fachbücher  Thriller  Liebesromane  Sommerbücher  Schul- & Lernbücher  Neuheiten  

Taschenbücher  Angebote  Allgemeine Bestseller  Garten: Pflanzen, Obst, Blumen u.v.m.

* Werbung: Angebote bei Amazon.de

Disclaimer: Frage Deinen Arzt oder Apotheker
Der Besuch dieser Seite kann nicht den Besuch beim Arzt ersetzen.

Ziehe bei ernsthaften oder unklaren Beschwerden unbedingt Deinen Arzt zu Rate.

*Links auf dieser gesamten Webseite sind Partner Links & führen zum Amazon.de Shop.