Linsen (Lens esculenta) - Heilkräuter & Heilpflanzen

Die Linsen - eine wertvolle Heilpflanze am Wegesrand!

Linsen Heilwirkung - die medizinische Wirkung sowie deren Anwendung, Herkunft, die verwendbaren Pflanzenteile, Erntezeit, Rezepte, Inhaltsstoffe und die richtige Zubereitung!

Linsen (Lens esculenta) Heilkräuter & Heilpflanzen, Rezepte, Wirkung, Anwendung Linsen

Linsen - verkanntes Heilmittel mit vielen Vorteilen

LINSEN

Die Linse, mit botanischem Namen Lens esculenta, gehört zur Familie der Hülsenfrüchtler (Fabaceae). Linsen sind sehr proteinhaltig. Sie galten früher als „Arme-Leute-Essen“. Heute ist sie vor allem bei gesundheitsbewussten Menschen sehr beliebt.

   

Vorkommen

Rund ums Mittelmeer und im Westen Asiens gibt es wildwachsende Linsenarten. Linsen werden vor allem in Spanien, Russland, Chile, Argentinien, den USA, Kanada und Vorderasien angebaut. Allein in Indien sind über 50 Sorten verbreitet. In Deutschland werden sie in kleinen Mengen auf der Schwäbischen Alb, in Hessen und in Niederbayern angebaut.

 

Beschreibung

Die Linse ist eine einjährige krautige Pflanze mit einer Wuchshöhe von 10 bis 50 cm. Der dünne, rippige Stängel ist schon ab der Basis verzweigt. Die Laubblätter sind wechselständig und paarig gefiedert. Die Blütezeit liegt zwischen April und September. Die traubenartigen Blütenstände enthalten nur eine bis drei Blüten. Die Blüten sind weiß, blau bis purpurfarben. Zwischen Mai und September entwickelt sich aus den Blüten eine kleine, bräunliche Hülsenfrucht.

 

Zum Heilen verwendbare Pflanzenteile

Von der Linse wird die Frucht verwendet.

 

Wirkstoffe der Pflanze

Eiweiß, Vitamin B 1, Niacin, Vitamin B 6, Folsäure, Kalium, Magnesium, Phosphor, Eisen, Mangan, Nickel, Selen, Zink und Aminosäuren

 

Anwendung

Aus der gekochten Linse wird ein Brei hergestellt, der als Umschlag auf die betroffenen Hautpartien gelegt wird und im Abstand von 4 Stunden erneuert wird.

  

Geschiche des Heilkrauts Linsen

Die Linse ist seit Beginn des Ackerbaus eine der Hauptnutzpflanzen. Sie wurde in der Höhle von Franchthi in Griechenland bereits in den frühesten neolithischen Schichten gefunden, die um 7000 v. Chr. datieren. Auch in Bulgarien stammen Linsenbunde. Im alten Ägypten waren Linsen eines der Grundnahrungsmittel. Sie wurden auch in der Bibel erwähnt.


 Heilpflanzen Lexikon mit 550 Pflanzen

 Gesund durch die Heilkräfte der Natur

 Die Kräuter in meinem Garten

Die besten Kräuterbücher. Durch Klick auf Bild zu Angebote bei Amazon.de



Alles rund um Garten, Balkon & TerrassePflanzen, Grills, Pool, Gartenmöbel, Sichtschutz, Sonnenschirme, Liegen, Bänke, Hängematten, Geräte und vieles mehr!

➔ Direkt zu den Garten-Artikeln (Durch Klick auf Link zu Amazon.de, Werbeanzeige, Partnerlink*)


Farblicher Trennstrich von heilkraeuterpflanzen.com

Buchtipps für Sie >

Meistverkauft & gern gelesen, Bestseller, neue & zukünftige Veröffentlichungen!

 

Kinderbücher  Literatur  Jugendbücher  Lustige Bücher  Krimis  Romane  Fantasy  Kochbücher  

Reiseführer  Fachbücher  Thriller  Liebesromane  Sommerbücher  Schul- & Lernbücher  Neuheiten  

Taschenbücher  Angebote  Allgemeine Bestseller  Garten: Pflanzen, Obst, Blumen u.v.m.

* Werbung: Angebote bei Amazon.de

Disclaimer: Frage Deinen Arzt oder Apotheker
Der Besuch dieser Seite kann nicht den Besuch beim Arzt ersetzen.

Ziehe bei ernsthaften oder unklaren Beschwerden unbedingt Deinen Arzt zu Rate.

*Links auf dieser gesamten Webseite sind Partner Links & führen zum Amazon.de Shop.